Popup

Warenkorb

Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb.

Produkte, die sich in Ihrem Warenkorb befinden werden für Sie geblockt.

Summe:
Zur Kasse

Speicherstadtmuseum

Ein Museum für Groß und Klein

Zu den Tickets
Zentrales Thema des Speicherstadtmuseums ist die Speicherarbeit. Im authentischen Rahmen eines Speicherblocks von 1888 wird veranschaulicht, wie die Quartiersleute früher hochwertige Importgüter gelagert, begutachtet und veredelt haben. Hierzu werden zum einen typische Arbeitsgeräte gezeigt wie Probenstecher zum Bemustern der Säcke oder Griepen und Handhaken zum Greifen der Packstücke. Zum anderen werden traditionelle Lagergüter wie Kaffee, Tee, Kakao oder Kautschuk präsentiert.

Wie ein roter Faden zieht sich das Thema Kaffee durch die Ausstellung. Kaffee wird nicht nur als Importgut , sondern auch als Naturprodukt und Konsumartikel dargestellt. Der Weg, den Kaffee von der Ernte über die Röstung bis zum Endverbraucher nimmt, wird mit vielen Exponaten illustriert. Einen Schwerpunkt bildet der Kaffeehandel, der sich in Block O der Speicherstadt konzentrierte. Auch der Teehandel spielte hier früher eine wichtige Rolle, woran das Inventar einer Probierstube für Tee erinnert.

Faktencheck

  • Bei uns keine Buchungsgebühr!
  • Eintritt in das Speicherstadtmuseum
  • aufschlußreiche Ausstellung
  • spannendes Kinderprogramm
  • Täglich geöffnet
  • HanseCARD inklusive: Sie erwarten Welcome-Drinks in Bars, Shoppingrabatt bis zu 20%, Restaurantbesuche mit 10% Rabatt auf Ihre Rechnung, freier Eintritt in angesagte Clubs und vieles mehr!

 

Speicherstadtmuseum

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Baugeschichte der Speicherstadt. Zahlreiche historische Fotos und Pläne veranschaulichen, wie das Lagerhausviertel geplant und realisiert wurde. Dabei wird auch nicht übersehen, dass für den Bau der Speicherstadt ein Altstadtviertel mit rund 16.000 Bewohnern geopfert wurde. Ein Highlight sind die silbernen Maurerwerkzeuge, mit denen Kaiser Wilhelm II. am 29. Oktober 1888 die Eingliederung Hamburgs in das deutsche Zollgebiet symbolisch besiegelt hat. Dieser Festakt fand in der Speicherstadt statt.

Griepen, Kaffeesäcke, Fässer, Ballen und Zuckerklatschen: Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Speicherstadt.
Wie sind die Öffnungszeiten?
1. März bis 31. Oktober:
Moontag bis Freitag von 10–17 Uhr, Samstag und Sonntag 10–18 Uhr.
1. November bis 28./29. Februar:
Dienstag bis Sonntag von 10–17 Uhr.
Ist das Museum auch für Kinder geeignet?
Auf jeden Fall. Kinder können das Museum selbst entdecken: Kalle, der kleine Quartiersmann, möchte Euch das Speicherstadtmuseum zeigen. Dafür musst Ihr ihn aber suchen, denn er hat sich überall im Museum versteckt. An jeder Stelle, wo Ihr ihn entdeckt, ist dann eine Frage zu beantworten oder eine Aufgabe zu lösen, wofür Ihr an der Kasse einen Fragebogen bekommt. Keine Angst – das ist ganz einfach und macht viel Spaß. Wenn Ihr alle Fragen beantwortet habt, verrät Euch Kalle, wo er sich eine kleine Wohnung im Museum eingerichtet hat.
Wie ist der Buchungsablauf?
Nachdem Sie Ihre Buchung abgeschickt haben, wählen Sie auf unserer Seite Ihre gewünschte Zahlungsoption. Die Zahlung kann per EC-Karte / Lastschrift, per Kreditkarte (VISA & MasterCard) oder per PayPal erfolgen, auch Vorkasse ist möglich, sofern Ihr Reisedatum mindestens 5 Werktage in der Zukunft liegt.
Sobald wir Ihre Zahlung erhalten haben, bekommen Sie von uns die Tickets per Email zugeschickt. Sollten Sie trotz getätigter Zahlung Ihre Tickets nicht in Ihrem Emaileingang vorfinden, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach (leider filtern manche Email-Anbieter sehr aggressiv).
Müssen die Tickets ausgedruckt mitgenommen werden?
Ja, die Tickets gehen Ihnen zwar per E-Mail zu, Sie müssen diese aber bitte ausgedruckt mitnehmen und beim Personal abgeben. Sollten Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, leiten Sie die E-Mail mit den Tickets einfach an Ihre Hotelrezeption oder an ein Internetcafé weiter.
Was HanseTIX besonders macht:
Nicht nur, dass wir unsere Stadt lieben und uns bestens auskennen - wir geben Ihnen unsere Vorteile der langjährigen Partnerschaften durch besonders günstige Preise direkt weiter. Beispielsweise bezahlen Sie für eine Hafenrundfahrt vor Ort ganze 20,- Euro, bei uns aber nur 16,- Euro, und eine Stadtrundfahrt machen Sie für 15,50- Euro statt 17,50 Euro.

Außerdem erhalten Sie zu Ihrer Ticketbuchung unseren ausführlichen Stadtführer inklusive Stadtplan, ÖPNV-Plan, Sprachführer und weiteren Ausflugstipps.

Und als besonderes Willkommensgeschenk bekommen Sie bei uns noch für kurze Zeit die HanseCARD ebenfalls kostenlos dazu: Wir haben über 30 Partner in Hamburg, die mit besonderen Begrüßungsangeboten auf Sie warten, angefangen bei Welcome-Drinks in Bars, Shoppingrabatt bis zu 20%, Restaurantbesuche mit 10% Rabatt auf Ihre Rechnung und vieles mehr. Wir freuen uns auf Sie!
Hamburger Touristmus Verband

Speicherstadtmuseum


  • Eintritt ins Museum
  • Wartezeit vermeiden
  • Ticket sofort per Email
Tickets buchen
Gutschein kaufen
Speicherstadtmuseum
(Erwachsener)
€9,50
+
Speicherstadtmuseum
(Schüler/Studenten)
€7,50
+

Bei dem Gutschein handelt es sich um einen Wertgutschein. Dieser kann auch für andere Aktivitäten und Produkte genutzt werden.

Gutschein
(Wertgutschein)
€9,50
+

Immer inklusive!

HanseCard

Sichere Zahlung

Online Payment